bgtwoge
bgonege
bgthreege

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Die Genuss-Events werden unter fachkundiger Anleitung an den jeweils beschriebenen Orten durchgeführt. Die Dauer sowie Teilnehmerzahlen der einzelnen Veranstaltungen können variieren und richten sich nach den Gegebenheiten der jeweiligen Austragungsorte. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Gebühren für die Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programmheft oder dem Internet.

2. Anmeldung

Die Anmeldung zu unseren Genuss-Events kann online, telefonisch oder per Fax erfolgen. Die Teilnehmer erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Kalendertagen. Wird die Gebühr nicht innerhalb dieser Zeit entrichtet, gilt die Anmeldung als nicht bestätigt.

3. Teilnahmegebühren

Die Bezahlung erfolgt im Voraus entweder per Lastschrift vom Konto des Teilnehmers oder per Überweisung des Teilnehmers.

4. Stornierungen, Absagen, Erstattungen

Die Stornierung einer Anmeldung muss schriftlich erfolgen und ist bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn – entscheidend ist der Eingang bei Genuss-Event – gebührenfrei. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr, bei Rücktritt bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn die volle Teilnahmegebühr. Unabhängig davon besteht die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Im Falle eines Rücktritts wird pro Vorgang eine nicht erstattungsfähige Bearbeitungsgebühr von 5,- EURpro Person berechnet. Bei der Stornierung von Geschenkgutscheinen fallen darüber hinaus 5,00 EUR für Bearbeitung, Porto und Materialkosten an. Bei Absage der Veranstaltung durch Genuss-Event auf Grund einer zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit oder aus organisatorischen Gründen wird ein Ersatztermin angeboten. Sollte dies nicht möglich sein, wird die volle Teilnahmegebühr erstattet. Änderungen und Ergänzungen des Veranstaltungsablaufes bzw. bei den Referenten bleiben vorbehalten und berechtigt nicht zur Stornierung.

5. Gutschein

Sofern ein Seminar gewählt wird, dessen Teilnahmebeitrag über dem des Gutscheinwerts liegt, ist eine Aufzahlung möglich. Sollte der Gutscheinwert über dem Preis des gewünschten Events liegen, so stellen wir auf Wunsch über den Differenzbetrag einen neuen Gutschein aus (Mindestwert EUR 5,-). Eine Auszahlung des Gutscheinwertes ist nicht möglich.

6. Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung gegenüber den Teilnehmer für Unfälle, Verluste, Diebstahl und Beschädigungen von Gegenständen und Kraftfahrzeugen übernimmt Genuss-Event nicht. Es gelten die Hausordnungen der jeweiligen Veranstaltungsorte. Gerichtsstand ist Bremen.